Suche
Suche Menü

Bilder von der Sanierungsphase

Ein kleiner Eindruck von der Arbeit, die in unserem Schmuckstück steckt. Die Grundsanierung dauerte von Herbst 2005 bis Dezember 2006. Danach erfolgte der Innenausbau, der im Spätsommer 2014 abgeschlossen war.
Der heutige Gästebereich war unsere kleine Wohnung. Die Küche war funktionstüchtig. Mein Atelier war Aufenthaltsraum und Esszimmer. Das Arbeitszimmer meines Mannes war das erste wirklich fertige Zimmer, danach folgte im OG Bad, Schlafzimmer und Flur. Unten kamen Küche und Esszimmer zuerst an die Reihe, dann das Wohnzimmer, und der Grundofen. 2013/14 folgten Bad, WC, Waschküche, Hauswirtschaftsraum/Ankleide und Schlafzimmer. Anbau und Heizung waren natürlich von Anfang an funktionstüchtig.
Zwischendrin wurde mein Atelier immer wieder optimiert. Den Gästebereich, wie er heute besteht, habe ich im Herbst 2014 eingerichtet.

Übrigens: Unser Wohnzimmer war das Klassenzimmer für die evangelischen Kinder aller Altersklassen aus dem Dorf. Die katholischen Kinder mussten nach Falkenhagen in die Schule gehen. Der Fußmarsch dürfte zumindest im Winter nicht sehr lustig gewesen sein. Elterntaxi gab es damals noch nicht.
Im heutigen Esszimmer wurden (vermutlich) die Mädchen in häuslichen Tätigkeiten unterrichtet.

Diese Schwelle zeugt noch heute von den vielen Kinderfüßen, die sie getreten haben

Diese Schwelle zeugt noch heute von den vielen Kinderfüßen, die sie getreten haben.

Aufrufe: 44